Übertragung Mutter/Kind

Schweizer Empfehlung MTCT

Die Eidgenössische Kommission veröffentlichte eine sehr moderne Empfehlung zur Verhinderung der HIV-Übertragung von der Mutter auf das Kind (MTCT).

Eine HIV-positive Frau, die während der Schwangerschaft unter einer gut wirksamen HIV Therapie stand, kann eine ganz normale Geburt haben. Solange sie die Therapie weiterhin optimal einnimmt, kann sie nach einer offenen Beratung mit Nutzen-Risiko-Abwägung das Kind stillen. So lautet die Empfehlung der Schweizer Eidgenössischen Kommission für Sexuelle Gesundheit zur Verhinderung der HIV-Übertragung von der Mutter auf das Kind.

Mehr dazu hier…