Über uns

 

Die aidsHilfe Kärnten

Der gemeinnützige Verein aidsHilfe Kärnten wurde 1991 als Nachfolgeorganisation der Österreichischen Aidshilfe gegründet. Wir werden vom Bundesministerium für Gesundheit u. Frauen, dem Amt der Kärntner Landesregierung (Abt. 5), dem Kärntner Gesundheitsfond sowie in einem geringen Maß von der Stadt Klagenfurt unterstützt und erhalten vom Life Ball eine namhafte Unterstützung.

Die aidsHilfe Kärnten betreut jährlich etwas 200 Personen, die sich mit dem Virus HIV in der Vergangenheit infiziert haben.


Der Vorstand besteht aus vier Mitgliedern und zwei RechnungsprüferInnen:

Vorsitzender: Dr. Robert Kobau

Vorsitzender Stv.: Karin Müllak

Kassierin: Patricia Ambrozy

Schriftführerin: Johanna Schröfelbauer

Rechnungsprüfer:  Gerhard Hofer

Rechnungsprüferin: Karin Achatz


Unser Büro

Im Büro und der Beratungsstelle in der Bahnhofstr. 22 in Klagenfurt arbeiten 4 hauptamtliche MitarbeiterInnen und ein Zivildiener. 

In unserer Beratungsstelle –  der aidsHilfe Kärnten, finden neben den Beratungen zu Fragen der sexuellen Gesundheit, auch Blutabnahmen für folgende Tests statt: HIV, Hepatitis C und Syphilis


Die Präventionsworkshops

Zusätzlich sind für den Verein ReferentInnen tätig, die vor allem bei Präventionsworkshops zum Einsatz kommen.

Aufklärung und Prävention bei Jugendlichen ist ein zentrales Anliegen unserer Arbeit. Das Präventionsziel der Vermeidung von HIV/Aids und sexuell übertragbaren Infektionen (STDs), darf aber dem gesundheitsfördernden Aspekt von Sexualität nicht entgegenstehen. Sexualpädagogisch ergibt sich durch die Verknüpfung von Sexualität und Krankheit eine besondere Herausforderung. So wie der Gesundheitsbegriff eine Entwicklung durchlaufen hat, hat auch der Begriff „sexuelle Gesundheit“ eine Wandlung erfahren, weg von einer rein funktionellen hin zu einer persönlichkeitsbezogenen Betrachtungsweise.

Seit über 20 Jahren bieten wir in diesem Sinne für sämtliche Schultypen Klassenvorträge an. So haben wir im auch im Schuljahr 2017/18 wieder fast 500 Workshops an Kärntner Schulen abgehalten und dabei mehr als 7.000 Schüler/innen erreicht.


Gerne können Sie sich unseren akutellen Jahresbericht und Finanzbericht ansehen:

Finanzbericht 2017

Jahresbericht 2017


Verantwortliche Personen für Spendenwerbung, -verwendung und Datenschutz:

Dr. Günther Nagele (Geschäftsführer)