Spenden

Als gemeinnütziger Verein ist die aidsHilfe Kärnten auch auf Spenden angewiesen.
Ihre Spende wird in folgenden Bereichen dringend benötigt:

  • Psychologische und medizinische Beratung sowie Betreuung im Rahmen sozialer Arbeit
  • Finanzielle Direkthilfen für KlientInnen in Notsituationen
  • Präventionsaktivitäten zur Vermeidung von Infektionen mit HIV und STDs

SO HELFEN SIE UNS

 

 

Wenn sie ihre Spende steuerlich absetzen wollen, müssen wir gemäß der Spendenregelung neu aus 2017 folgende Daten an das Finanzamt melden:

  • Vor- und Zuname, wie im Meldezettel angegeben
  • Geburtsdatum

In diesem Fall wenden Sie sich bitte an das Büro der aidsHilfe Kärnten: telefonisch oderschriftlich per Post oder Email (kaernten@hiv.at)

Sollten Sie dies nicht wünschen (und daher uns die oben ang

 

egebenen Daten nicht zukommen lassen), gehen wir von einer anonymen Spende aus, die wir nicht ans Finanzamt melden müssen und sie können uns direkt ihren Spendenbetrag auf unser Konto bei der
Kärntner Sparkasse,

  • IBAN: AT68 2070 6045 0058 7706
  • BIC: KSPKAT2KXXX

überweisen.

Der Vorstand der aidsHilfe Kärnten besteht aus vier Mitgliedern und zwei RechnungsprüferInnen:

  • Vorsitzender: Dr. Robert Kobau
  • Vorsitzender Stv.: Karin Müllak
  • Kassierin: Patricia Ambrozy
  • Schriftführerin: Johanna Schröfelbauer
  • Rechnungsprüfer:  Gerhard Hofer
  • Rechnungsprüferin: Karin Achatz

Verantwortlich für Spendenwerbung, -verwendung und Datenschutz: Dr. Günther Nagele (Geschäftsführer)

Finanzbericht 2016

Jahresbericht 2016