PrEP (PräExpositionsProphylaxe) – Fragen und Antworten

Das HIV-Medikament Truvada® und einige der Generika (Emtricitabin/Tenofovirdiproxil 200/245 mg) sind in Deutschland zur PrEP (PräExpositionsProphylaxe) zugelassen. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen dazu.

Kurze Zusammenfassung

PrEP bedeutet Schutz vor Ansteckung mit HIV durch Einnahme von Emtricitabin/Tenofovirdiproxil 200/245 vor und nach dem Sex.

Emtricitabin/Tenofovirdiproxil 200/245 schützt zu 90% vor HIV, wenn die Tabletten zuverlässig eingenommen werden.

Die Verträglichkeit von Emtricitabin/Tenofovirdiproxil 200/245 ist im allgemeinen sehr gut.

Das Medikament muss von einem Arzt verschrieben werden. Es sind Voruntersuchungen und Kontrollen während der Einnahme nötig.

PrEP schützt nicht vor anderen sexuell übertragbaren Infektionen wie Tripper, Syphilis usw..

Nähere Infos hier…