Hepatitis C

30. April 2019

Herz- und Lungentransplantation von HCV-positiven Spendern

35 Patienten wurde ein Herz bzw. die Lunge eines Spenders mit chronischer Hepatitis C transplantiert. Wenige Stunden vor der Transplantation wurde eine DAA-Therapie eingeleitet. Bei allen Patienten waren kurz nach dem Eingriff Hepatitis C-Viren nachweisbar, die Infektion konnte jedoch durch die vierwöchige DAA-Behandlung ausgeheilt werden. Alle Patienten waren trotz immunsuppressiver Therapie 6 Monate nach der Transplantation Hepatitis C-Virusfrei.

Zum Artikel klicken Sie hier…